Aktuelles Weinpaket

Probepaket Lagenweine

Für die ersten warmen Frühjahrstage haben wir für Sie ein Weinpaket mit drei hochwertigen Weissweinen zusammengestellt.

2016 STEINGRÜBLE Riesling trocken
-Gesunde und hochreife Rieslingtrauben sind die Basis dieses Weines. Durch lange Maischestandzeit und Spontangärung im Holzfass erhält man diesen komplexen und tiefgründigen Riesling.-

2016 ZUCKERLE Riesling trocken
-Die Trauben stammen aus der bekannten Lage Cannstatter Zuckerle. Die 40 Jahre alten Rebstöcke ergeben wenig Ertrag aber hohe Extraktwerte. Spontangärung und Ausbau im Halbstückfass. Feiner Pfirsichduft und filigrane Struktur.-

2016 STEINGRÜBLE Weißburgunder trocken
-Dieser Weißburgunder der in der Lage Großheppacher Steingrüble auf Schilfsandstein heranwächst findet hier die optimale Aromareife. Der Wein besticht durch seine burugndertypischen Aromen und seiner feinen cremigen Art.-

alle Flaschen nur in der 0,75 l Flasche erhältlich. Der Preis versteht sich inkl. MwSt. und Versand.

 

38,--

zum Weinpaket

rezept der Saison

Jetzt ist Wildsaison

zum Rezept

Aktuelles aus dem Weingut


Veranstaltungstermine 2018

Unter Veranstaltungen finden Sie ab sofort die Termine für das Jahr 2018.

Impressum

Weingut Wolfgang Klopfer
Inhaber Wolfgang Klopfer
Gundelsbacher Straße 1
71384 Weinstadt-Großheppach

Telefon 07151 603848
Telefax 07151 600956
E-Mail: info@weingut-klopfer.de
Internet: www.weingut-klopfer.de

U-St.-ID-Nr.: 123 456 789

Für die mit dem BIO-SIEGEL beworbenen Produkte liegt die folgende Bescheinigung vor:

Erzeugung und Verarbeitung gemäß Artikel 29 Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 und ver Verordnung (EG) Nr. 889/2008.

Kontrollnummer:
DE-BW-022-04968-ABD

Kontrollstelle:

Kontrollverein Ökologischer Landbau e.V.
Vorholzstr.36
D-76137 Karlsruhe
DE-ÖKO-022

Bescheinigung:

http.//www.bioc.info/de/bescheinigung.html?cert=254695

Hinweis zur Online-Plattform der EU-Kommision zur außergerichtlichen Streitbeilegung:

Durch die VERORDNUNG (EU) Nr. 524/2013 vom 21. Mai 2013 hat das EUROPÄISCHE PARLAMENT und der EUROPÄISCHE RAT die Schaffung einer Internetplattform beschlossen, die eine unabhängige, unparteiische, transparente, effetktive, schnelle und faire außergerichtliche Onlinge-Beilegung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmen anlässlich von Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen ermöglichen soll. Verbraucher erhalten über die URL http:// ec.europa.eu/consumers/odr/ nähere Informationen und einen Zugang zur Plattform.


Alle Angaben und Informationen und Links wurden sorgfältig von uns geprüft. Für ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen. Das gilt besonders für die Inhalte verlinkter Seiten, deren Anbieter für die Richtigkeit und Rechtmäßigkeit selbst verantwortlich sind. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie Informationen entdecken, die falsch sind oder gegen geltendes Recht verstoßen. Wir werden umgehend darauf reagieren.

"Zum 9.1.2016 sollen Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Händlern im Zusammenhang von Online-Kaufverträgen über die Online-Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) beigelegt werden. Die Plattform wird durch die EU-Kommision bereitgestellt und ist unter dem Link: <http://www.deutschertourismusverband.de/index.php?id=875&rid=t 237&mid=46&aC=1954d468&jumpurl=4> e.europa.eu/consumers/odr zu finden. Wir weisen darauf hin, dass die Online-Plattform derzeit noch nicht betriebsbereit zur Verfügung steht; die Plattform wird ab dem 15.02.2016 ihren Betrieb aufnehmen."