rezept der Saison

Jetzt ist Wildsaison

zum Rezept

Aktuelles aus dem Weingut

Es ist soweit...

  ... mit dem Jahrgang 2015 bieten wir unsere ersten Biowein an.
Wir sind Mitglied bei ECOVIN – Bundesverband ökologischer Weinbau e.V.

WAIBLINGEN ERFRISCHT

WAIBLINGEN ERFRISCHT

am Donnerstag, den 1. September von 17 - 21 Uhr bewirten wir Sie am Herbergsbrunnen in Waiblingen.
Lassen Sie sich mit Sommerweinen und Flammkuchen sowie Live-Musik vom Hot Swing Trio verwöhnen und genießen Sie die Stunden bei der schönen Waiblinger Alststadt-Kulisse.

Wintermenue

Zutaten

für 4 Personen

1kg Roastbeef am Stück 
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1 El mittelscharfer Send
2 El Pflanzenöl
für das Gewürzöl:
1 Zweig Rosmarin
2-3 Zweige Thymian
1 Zweig Oregano
ca.7 mittelgroße Basilikumblätter
1 Knoblauchzehe
1 Prise Fenchelsamen
2 Prisen Chilliflakes
2 El Olivenöl
1 El Butter
außerdem:

Bratenthermometer

Unsere Weinempfehlung dazu:


 

zum Wein


Roastbeef mit lauwarmem Gewürzöl

Das gab's bei der WinterWeinLese 2015

Für 4 Personen
Den Backofen auf 80°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Das Roastbeef kalt abbrausen, mit Küchenpapier trockentupfen und von Sehnen befreien. Das Fleisch kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten mit Senf einstreichen. Das Fleisch ringsherum im heißen Öl anbraten, so dass sich alle Poren schließen. Das Fleisch auf den Rost legen und bei 80°C ca 2,5 Std im Backofen rosa garen.

Für das Gewürzöl die Kräuter waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Den Knoblauch abziehen. Kurz vor Garende Kräuter und Knoblauch fein schneiden mit Fenchelsamen und Chiliflakes vermischen. Olivenöl und Butter in einer Pfanne erwärmen, die Kräutermischung einstreuen kurz duchschwenken und Salz und Pfeffer würzen.

Das Fleisch herausnehmen und im heißen Gewürzöl nochmals wenden. Den Braten mit einem scharfen Messer aufschneiden mit Gewürzöl beträufeln und servieren.Dazu passt ein gemischter grüner Salat und Baguette.

> zur Hauptgerichteübersicht