Aktuelles Weinpaket

Frühjahrsweinpaket 2016

Holen Sie sich das Frühjahr ins Haus. Das Probierpaket gibt es zum Abholen oder direkt im Onlieshop.

zum Weinpaket

rezept der Saison

Jetzt ist Wildsaison

zum Rezept

Aktuelles aus dem Weingut

Es ist soweit...

  ... mit dem Jahrgang 2015 bieten wir unsere ersten Biowein an. Wir sind Mitglied bei ÖKOVIN - Bundesverband ökologischer Weinbau e.V.

Seien Sie mit dabei......

....auf der RemsTotal Citybustour am Sonntag, den 5. Juni 2016. Steigen Sie ein und genießen Si eine HöhenTour mit dem Cabrio-Doppeldckerbus durch das schöne Remstal. RemsTotal 2016 entführt Sie an wundervolle Aussichtspunkte und dort gibt es Weinproben von Spitzenweingütern.
Noch wenige Plätze frei.

Anmeldung und Infos: www.remstotal.de

Desserts

Zutaten

300g Brombeeren
35g Zucker
etwas Wasser
150 ml Orangensaft
2 Gewürznelken
1/2 Zimtstange
125g Schmand
Saft von einer 1/2 Zitrone
1 TL Puderzucker

Unsere Weinempfehlung dazu:

Spätburgunder Beerenauslese

zum Wein


Brombeer-Kaltschale

Süße Verführung

Für 4 Personen
Zucker mit etwas Wasser aufkochen. Brombeeren verlesen mit der Zuckerlösung pürieren und durch ein Sieb passieren. Orangensaft mit Gewürzen 10 Min. köcheln lassen, Gewürze entfernen. Sirup unter das Püree rühren. Kalt stellen. Schmand mit Zitronensaft und -schale mischen, mit Puderzucker süßen.

Beerenmasse in Gläser oder Schalen füllen. Schmand mit dem Stabmixer aufschlagen und auf dem Püree verteilen.


Zutaten

5 EL Milch
Salz
40g Butter
100g Mehl
3 Eier Gr.M
75g Créme Fraiche
2 EL + 75g Zucker
3 Pck. Vanillezucker
300g + 75g Schlagsahne
40g Kakao
250g Erdbeeren

Unsere Weinempfehlung dazu:

Spätburgunder Beerenauslese

zum Wein


Geeiste Miniwindbeutel mit Vanillesahne
und Schokosoße

Für 6 Personen
Für den Brandteig Milch mit 75 ml Wasser, 1 Prise Salz und Butter in einem weiten Topf aufkochen. Mehl auf einmal zugeben. Mit einem Kochlöffel so lange rühren bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. Teig in eine Schüssel umfüllen und sofort 1 Ei unterrrühren. Etwas abkühlen lassen. Die restlichen Eier unterrühren.

Ofen auf 225° C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Ca. 12 Teigkleckse mit einer Spritztülle ( geht auch mit Löffel) aufs Backlech spritzen. Ca. 20 Minuten backen (während der Backzeit die Ofentür nicht öffnen). Windbeutel herausehmen und sofort mit einer Schere aufschneiden, aber nicht ganz durchschneiden. Auskühlen lassen.

Für die Vanillesahne Créme Fraiche, 1 EL Zucker und 2 Vanillezucker verrühren. 300g steifgeschlagene Sahne unterheben. Mit einem Löffel die Windbeutel füllen. Windbeutel mindestens 2 Std. einfrieren.

Für die Schokosoße 100 ml Wasser, 75g Zucker, 1 Vanillezucker aufkochen. Kakao mit einem Schneebesen einrühren. Alles unter ständigem Rühren 3-5 Min. köcheln. Vom Herd nehmen und 75g Sahne unterrühren. Soße abkühlen lassen. Erdbeeren (alternativ Himbeeren oder Brombeeren) waschen und putzen, klein schneiden. Mit 1 El Zucker vermischen. Windbeutel ca. 30 Min. vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank holen. Mit den Erdbeeren und der Schokosoße servieren.


Zutaten

500 g Rhabarber
70 g + 70 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 El. Speisestärke
70 g Baiserschalen
125 g Schlagsahne
250 g Mascarpone
250 g Sahnequark
Kakao zum Bestäuben

Unsere Weinempfehlung dazu:

2011 Sauvignon blanc trocken Qualitätswein.

Die Fruchtaromen vom Wein harmonieren wunderbar mit dem frischen Geschmack des Rhabarbers.

zum Wein


Rhabarberkompott auf Mascarpone-Baiser-Creme

Fruchtig-frisch und schnell zubereitet

Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. In einen Topf geben und mit 70 g Zucker bestreuen, ca. 15 Min. ziehen lassen.
100 ml Wasser und 1 Vanillezucker dazugeben, alles aufkochen. zugedeckt ca. 5 Min. köcheln lassen. Stärke und 2 El. Wasser glatt rühren. Ins kochende Kompott rühren und unter Rühren mind. 1 Min. köcheln, evtl. nachsüßen. Auskühlen lassen.

Baiser in kleine Stücke brechen. Sahne steif schlagen und dabei 1 Vanillezucker einrieseln lassen. Mascarpone, Quark und 70 g Zucker verrühren. Erst die Sahne, dann Baiser unter die Creme heben. In eine Schüssel geben, Kompott darauf verteilen, restliches Baiser darüberstreuen und mit Kakao bestäuben.

 

 


Zutaten

1 EL Butter
1 EL Zucker
100 g Mandelplättchen
250 g Mascarpone
2 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
½ Becher Schmand
3 EL Milch
20 Löffelbiskuits
50 ml Apfelsaft
25 ml Obstwasser oder Apfelbrand
800 g Apfelmus
Kakao zum Bestäuben

Unsere Weinempfehlung dazu:

Riesling Auslese

zum Wein


Apfel-Tiramisu

Tiramisu einmal anders

Für 4 Personen
Aus Butter, Zucker und Mandelplättchen Krokant herstellen, Dazu die Butter mit dem Zucker in einer Pfanne so lange erhitzen, bis sich der Zucker leicht hellgelb färbt, die Mandelplättchen unterrühren. Krokant erkalten lassen. Mascarpone mit Milch, Schmand und Zucker glattrühren. Apfelsaft und Obstwasser mischen. Die Biskuits in eine flachen Form geben und mit dem Apfelsaft/Obstwasser begießen. Das Apfelmus darüber verteilen. Krokant aufstreuen. Mascarponecreme darüber geben.

Das Dessert für drei bis vier Stunden in den Kühlschrank stellen und mit dem Kakao (kurz vor dem Servieren) besieben.