Aktuelles Weinpaket

Probepaket Lagenweine

Für die ersten warmen Frühjahrstage haben wir für Sie ein Weinpaket mit drei hochwertigen Weissweinen zusammengestellt.

2016 STEINGRÜBLE Riesling trocken
-Gesunde und hochreife Rieslingtrauben sind die Basis dieses Weines. Durch lange Maischestandzeit und Spontangärung im Holzfass erhält man diesen komplexen und tiefgründigen Riesling.-

2016 ZUCKERLE Riesling trocken
-Die Trauben stammen aus der bekannten Lage Cannstatter Zuckerle. Die 40 Jahre alten Rebstöcke ergeben wenig Ertrag aber hohe Extraktwerte. Spontangärung und Ausbau im Halbstückfass. Feiner Pfirsichduft und filigrane Struktur.-

2016 STEINGRÜBLE Weißburgunder trocken
-Dieser Weißburgunder der in der Lage Großheppacher Steingrüble auf Schilfsandstein heranwächst findet hier die optimale Aromareife. Der Wein besticht durch seine burugndertypischen Aromen und seiner feinen cremigen Art.-

alle Flaschen nur in der 0,75 l Flasche erhältlich. Der Preis versteht sich inkl. MwSt. und Versand.

 

38,--

zum Weinpaket

rezept der Saison

Jetzt ist Wildsaison

zum Rezept

Aktuelles aus dem Weingut

Veranstaltungstermine 2018

Unter Veranstaltungen finden Sie ab sofort die Termine für das Jahr 2018.

Hauptgerichte

Zutaten

1 kg Wildschweinerücken (in Würfel schneiden schwarzer Pfeffer grob gemahlen
2 Lorbeerblätter
2 Zweige Thymian
2 cl Himbeergeist
500 ml kräftiger Rotwein
3 El. Butterschmalz
1 große Zwiebel (fein würfeln)
1 El Mehl
Salz
150g Sahne
1 El Roweinessig
evtl. Zucker

Unsere Weinempfehlung dazu:

Dieses Gericht verlangt nach einem kräftigen Rotwein.
Sehr gut passt unser holzfassgereifter Lemberger oder Merlot.

 

zum Wein


Winzers Rache

Wildschweinragout

Für 4 Personen
Das Wildschweinfleisch in eine Schüssel geben, kräftig pfeffern und die Lorbeerblätter, den Thymian, den Himbeergeist und den Wein hinzufügen. 24 Std. im Kühlschrank marinieren. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und trockentupfen. Die Marinade durch ein Sieb gießen und zur weiteren Verwendung bereitstellen.

Das Butterschmalz in einer Kaserolle erhitzen und die Fleischwürfel von allen Seiten anbraten. Zwiebel zugeben und glasig dünsten. Das Mehl darübersieben und kurz anschwitzen. Mit einem Viertel der Marinade ablöschen und einkochen lassen. Die restliche Marinade angießen, das Ragout salzen und den Thymian hinzufügen. Das Fleisch ca. 40 Minuten bei geschlossenem Deckel schmoren lassen. Die Sahne angießen und das Ganze ca. 10 Minuten in der Sauce ziehen lassen.  Das Ragout mit Essig, Zucker und Salz abschmecken.

> zur Hauptgerichteübersicht