TERMINVERSCHIEBUNGEN

BITTE BEACHTEN:



Die Veranstaltung "Alle Jahre wieder....Früher war mehr Lametta" geplant am 4.12.2020 wird genau um ein Jahr auf den 4.12. 2021 verschoben.

Die Veranstaltungen "Ein Viertele Tod - Mordsgeschichten vom Wein" werden verschoben:
16.1.2021 auf den 13.3.2021 Gleiche Uhrzeit, gleicher Ort.
17.1.2021 auf den 12.3.2021 Achtung:Beginn 19 Uhr!

Großes Gold bei PIWI-International

Wir freuen uns über großes Gold beim Weinwettbewerb PIWI-International
mit unerem 2018 MAUERPFEFFER Rotwein!

Hauptgerichte

Zutaten

2 ungeschälte Schalotten
1 ungeschälte Knoblauchzehe
1 kg Rinderfilet
2 EL Butterschmalz
4 Thymianzweige
1 Rosmarinzweig
400 g Schalotten
3 EL Zucker
200 ml Rotwein
80 ml roter Portwein
½ Zimtstange
3 Thymianzweige
5 Gewürznelken
2 rote Zwiebeln
2 El Zucker
250 ml Portwein
250 ml Rotwein
1 Thyminanzweig
60 g kalte Butterwürfel

Unsere Weinempfehlung dazu:

Spätburgunder
Trocken Barrique

zum Wein


Rinderfilet auf Rotwein-Schalotten-Butter

Feines Filet in raffinierter Soße


Für 4 – 6 Personen
Backofen auf 120° C vorheizen, Schalotten halbieren, Knoblauchzehe leicht andrücken. Filet im Butterschmalz von allen Seiten anbraten. Die anderen Zutaten dazugeben und auf einem mit Alufolie belegtem Blech geben und im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 1 ½ Std. garen.

Zucker in einem Topf karamellisieren mit Wein und Portwein ablöschen und die Gewürze dazugeben. Die geschälten Schalotten untermischen und die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze vollständig einkochen lassen. Rote Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Die Zwiebelstreifen dazugeben und kurz anbraten. Mit Wein und Portwein ablöschen. Thymianzweig dazugeben und ca. 100 ml einkochen lassen. Dann durch ein Sieb gießen, die Rotweinschalotten hineingeben und die Butterwürfel zum Binden unterrühren. Das Filet in Scheiben schneiden, mit der Rotwein-Schalotten-Butter anrichten.

> zur Hauptgerichteübersicht